Hier finden Sie Informationen zu einigen unserer aktuellen Projekte

Hildburghausen - Alupress GmbH - Erweiterungsbau

In Hildburghausen erweitert die Firma Alupress ihre Werkanlagen.

Hier wird innerhalb der nächsten 10 Monate eine neue Produktionshalle durch die Firma Goldbeck errichtet. Dabei werden für den Bau der Halle 10 Millionen Euro investiert und weitere 10 Millionen Euro sind für die Anschaffung der notwendigen Hightech-Maschinen vorgesehen. So wird der Standort Hildburghausen gestärkt und es entstehen weitere 30 Arbeitsplätze bei der Firma Alupress.

-

-

-

Windpark "Galgenhöh"

In den vergangenen Jahren ist nicht nur der Energiebedarf gestiegen. Es hat auch ein großes Umdenken in der Bevölkerung, der Politik und der Industrie stattgefunden. So liegt heutzutage großes Augenmerk auf erneuerbaren Energien, die ressourcen- und umweltschonend den gestiegenen Bedarf an Elektrizität decken können.

Auch die BBP GmbH widmet sich dieser aufstrebenden und wichtigen Art der Energieerzeugung. Wir wurden von der eno Energy GmbH mit der Planung und vermessungstechnischen Betreuung einer Windparkanlage bei St. Bernhard im Landkreis Hildburghausen beauftragt.

Hier entstehen nicht nur vier der modernsten und effizientesten Windkraftanlagen, es wurde durch uns auch die Kabeltrassenführung auf über 15 Kilometer Länge so optimiert, dass kein einziger Baum auf der Anschlussstrecke zum Umspannwerk Simmershausen gefällt werden musste.

Durch die Kombination aus unterschiedlichen Bautechniken konnte die Bauausführung kostengünstig und umweltschonend stattfinden.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit aller beteiligten Firmen und wünschen für die Zukunft stets einen günstigen Wind.

-

-

-

Ilmenau - Kickelhahnturm

Seit nunmehr über 160 Jahren streckt sich auf dem Hausberg der Ilmenauer der Kickelhahnturm in den Himmel und bietet einen spektakulären Ausblick auf unsere Heimat. Damit ist er nicht nur der älteste Aussichtsturm im Thüringer Wald, sondern einer der betagtesten von ganz Deutschland.

Doch der Zahn der Zeit und das raue Klima in über 860m Höhe haben dem historischen Mauerwerk übel mitgespielt.

Zum großen Glück für dieses Wahrzeichen Ilmenaus hat die Stadtverwaltung in diesem Jahr die Spezialisten der Firma Betzold & Maak mit einer umfangreichen Sanierung betraut. Die BBP GmbH wurde mit der komplexen vermessungstechnischen Betreuung der Maßnahme beauftragt.

So wird hier die schönste Aussicht Südthüringens erhalten und sichergestellt, dass sich noch viele künftige Generationen gefahrlos daran erfreuen können.

Wir bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen und die hervorragende Zusammenarbeit aller Beteiligten.